Selbstreflexion: vier Fragen an mich selbst

Ich bin eine Person, die viel nachdenkt. Sich Gedanken und auch Sorgen macht. Oft geht es dabei aber wenige rum Selbstreflexion als um andere oder zumindest um die Meinung anderer. Im Urlaub habe ich Zeit gefunden, endlich auch mal in mich reinzuhören und mich mit mir selbst auseinanderzusetzen. Denn eigentlich ist es doch das Wichtigste, herauszufinden, was man selbst eigentlich will. Dazu habe ich mir ein paar Fragen beziehungsweise Themenblöcke überlegt, die mir helfen, mich selbst etwas Read more [...]

Was ich beim alleine reisen über mich gelernt habe

Wer mir auf Instagram folgt, hat es ja sicher mitbekommen: ich war letzte Woche (wieder) in Wien und ich war (wieder) alleine unterwegs. Alleine reisen scheint so ein neues jährliches Ritual zu werden, und ich muss sagen, dass es wieder den Effekt hatte, den ich mir so gewünscht habe. Mal wieder Zeit zu haben, zum Reflektieren, zum Nachdenken, über mich und über meine Situation . Und damit ich diese Erkenntnisse nicht direkt wieder verliere, halte ich sie einfach mal hier fest! Gerne Read more [...]

Zwischen Selbstoptimierung und Selbstliebe: warum diese Konzepte vielleicht doch Hand in Hand gehen können

Manchmal komme ich mir ein bisschen heuchlerisch vor. Wenn ich aus 300 ähnlichen Bildern das Vorteilhafteste wähle, es nachträglich bearbeite, einen hübschen Filter drüber lege und es dann mit Hashtags wie #selflovejourney versehe. Wenn ich sage, wie wichtig es ist, auf den eigenen Körper zu hören, aber trotzdem mit Erkältung zum Sport laufe. Wenn ich andere für das bloße Versuchen von etwas lobe, aber mir selbst keine mittelmäßigen Ergebnisse eingestehen kann. Wenn ich mich als Anhängerin Read more [...]