2019: Ein bisschen weniger Kopf, ein bisschen mehr Herz

“Maybe it won’t work out. But maybe seeing if it does will be the best adventure ever.” Ich halte nicht viel von Neujahrsvorsätzen und davon, Dinge in Abhängigkeit von einem Datum/Wochentag/etc. ändern zu wollen. Aber dennoch habe ich etwas, was mir jetzt gerade zum Beginn des Jahres besonders klar geworden ist: Man bereut meistens eher die Dinge, die man nicht getan hat. Und deswegen habe ich vielleicht doch einen kleinen Vorsatz für das neue Jahr... Zerdenken tötet die Intuition Ich Read more [...]

Monatsreview: Oktober

In a nutshell

Der Oktober verging wie im Flug, kommt mir rückblickend aber endlos lang vor. Was alles passiert ist! Anfang des Monats hatte ich die Einführung in mein Masterstudium, inklusive O-Woche mit viel Feiern, neuen Leuten etc. Dann kehrte wieder ein bisschen Alltag ein, aber der war nicht weniger chaotisch. Plötzlich wieder Vorlesungen, noch ein neuer Nebenjob neben dem Kurt und 24colours, viel zu viele Coffee und Brunch Dates, irgendwo dazwischen noch Urlaub gebucht (Im Dezember geht Read more [...]