Hautpflege Routine: weniger ist mehr

(In freundlicher Zusammenarbeit mit Douglas) Ich habe mich lange Zeit gar nicht mit einer Hautpflege Routine auseinandergesetzt. Ich habe von Natur aus wirklich Glück, habe selten Pickel oder Unreinheiten und das, ohne wirklich viel dafür zu tun. Nachdem ich die Pille abgesetzt habe, ist das Thema Skincare für mich dann aber doch wichtiger geworden. Nicht, weil meine Haut plötzlich schlecht wurde, aber weil ich mich allgemein mehr mit meinem Körper und meiner Gesundheit beschäftigt habe. Read more [...]

Beauty Lounge & Little Spa: Wellness und Kosmetik in Bonn

Ich bin nicht gerade eine Expertin, wenn es um Beauty, Kosmetik und Wellness geht. Umso mehr habe ich mich über die Einladung vom Beauty Lounge & Little Spa in Bonn gefreut. Denn eigentlich hat so eine Kosmetikbehandlung auch viel mit Selfcare zu tun. Ich wäre wahrscheinlich zunächst von alleine gar nicht auf die Idee gekommen, mir so etwas mal zu gönnen. Ich habe meine Standardroutinen was Kosmetik angeht und mich ansonsten auch nicht viel damit beschäftigt. Erst jetzt, nach der Behandlung, Read more [...]

Das weihnachtliche London: Auszeit im Vorweihnachtsstress

Schon lange ein großer Wunsch von mir: in das weihnachtliche London eintauchen, die Stadt im Winter zu erleben, wenn alles glitzert und funkelt! Dieses Jahr habe ich es endlich umgesetzt. Ich hatte eine relativ stressige Zeit auf der Arbeit und auch privat war sehr viel los bei mir, deswegen kam die Reise nach London genau richtig. Es war der perfekte Mini Kurztrip, der mir geholfen hat, einfach mal dem Alltag zu entfliehen und endlich in Weihnachtsstimmung zu kommen. Danke an Svenja, die mich Read more [...]

Einfach nur ich: warum ich keine Label mag

Irgendwie brauchen wir Menschen immer eine Zuordnung. Um etwas verstehen zu können, müssen sie es einordnen. Wir denken in Kategorien und Schubladen und suchen für alles nach einem Label - und grenzen uns damit selbst ein. Denn darüber hinaus gibt es doch so viel mehr! Label funktionieren für mich nicht Mir fällt immer mehr auf, dass das für mich nicht funktioniert. Ich wollte früher so gerne meine Linie finden, ich habe alles mögliche ausprobiert, mich immer wieder neu erfunden Read more [...]

Jetzt bin ich dran: warum die eigene Gesundheit Priorität haben darf

“We all have a little bit of "I want to save the world" in us. Just know that it's okay if you only save one person, and it's okay if that one person is you.” Ich habe keine Lust mehr, so zu tun als wäre immer als in Ordnung. Ich schiebe meine eigenen Probleme gerne weg, um mich in die Arbeit und gerne auch auf die Bedürfnisse anderer Leute zu stürzen. Aber ich habe gemerkt: das geht nur bis zu einem gewissen Punkt gut. Denn am Ende muss man erstmal bei sich selbst anfangen, wenn man die Read more [...]

Selfcare: der Seele Gutes tun

Wir kriegen so viele Tipps von Außen, wie wir mit unserem Körper umgehen sollen, was gesund ist und was nicht. Und ja, das ist wichtig. Aber was wir oft vergessen, obwohl es genau so wichtig ist: unserer Seele Gutes zu tun. Wir sind so beschäftigt damit, an uns rumzuoptimieren und alles zu perfektionieren, es gibt so viele Ernährungsweisen, Diäten, Fitnessprogramme...Aber wer verrät uns, wie wir gut mit uns umgehen? Durchatmen: nicht nur auf den Körper, auch auf die Seele hören Mir Read more [...]

Die eigene Gesundheit: dem Körper Gutes tun

Ich habe mich in letzter Zeit immer mehr mit meiner eigenen Gesundheit auseinander gesetzt. Insgesamt habe ich bemerkt, wie selten ich mal wirklich auf meinen Körper, mein Bauchgefühl, meine Intuition und mein Wohlbefinden höre. Und dass es dringend Zeit wird, das zu ändern. Ich habe ein paar schlechte Erfahrungen bei Ärzten gemacht und daraufhin beschlossen, mich auch auf eigene Faust mit dem Thema zu beschäftigen. Kümmere dich um deinen Körper. Es ist der einzige Ort, den du zum Read more [...]

Selbstreflexion: vier Fragen an mich selbst

Ich bin eine Person, die viel nachdenkt. Sich Gedanken und auch Sorgen macht. Oft geht es dabei aber wenige rum Selbstreflexion als um andere oder zumindest um die Meinung anderer. Im Urlaub habe ich Zeit gefunden, endlich auch mal in mich reinzuhören und mich mit mir selbst auseinanderzusetzen. Denn eigentlich ist es doch das Wichtigste, herauszufinden, was man selbst eigentlich will. Dazu habe ich mir ein paar Fragen beziehungsweise Themenblöcke überlegt, die mir helfen, mich selbst etwas Read more [...]

Vegan in Wien: von Smoothies über Eis hin zu Poké Bowls

Über meine Reise nach Wien habe ich ja bei Instagram schon relativ viel berichtet und auch bereits einen Blogpost darüber verfasst, wie mich das Alleine Reisen weiter gebracht hat. Da ich sehr viel vegan in Wien essen war und viele tolle Spots entdeckt habe, stelle ich euch mal meine persönlichen Favoriten vor. Wie die meisten wahrscheinlich wissen, ernähre ich mich nicht vollständig vegan, aus persönlichen und gesundheitlichen Gründen, allerdings freue ich mich immer sehr über vegane Angebote Read more [...]

Was ich beim alleine reisen über mich gelernt habe

Wer mir auf Instagram folgt, hat es ja sicher mitbekommen: ich war letzte Woche (wieder) in Wien und ich war (wieder) alleine unterwegs. Alleine reisen scheint so ein neues jährliches Ritual zu werden, und ich muss sagen, dass es wieder den Effekt hatte, den ich mir so gewünscht habe. Mal wieder Zeit zu haben, zum Reflektieren, zum Nachdenken, über mich und über meine Situation . Und damit ich diese Erkenntnisse nicht direkt wieder verliere, halte ich sie einfach mal hier fest! Gerne Read more [...]