Gesundes Bananeneis: mein perfekter Frühlings Snack

Langsam ist der Frühling da! Die Sonne kommt raus, und auch wenn die momentane Situation nicht einfach ist macht es das doch alles erträglicher. Ich verspüre aktuell eine große Dankbarkeit. Für meinen Balkon, für die Sonnenstrahlen, für die kleinen Dinge im Leben. Und auch wenn der Frühling vielleicht nicht so verläuft, wie gedacht, kann man doch trotzdem das Beste daraus machen. Für mich gehört zum perfekten Frühlingsanfang auch das erste Eis. Und dieses Jahr wurde es dann einfach selbstgemacht: gesundes Bananeneis, mit nur wenigen Zutaten und 5 Minuten Zubereitungszeit!

Gesundes Bananeneis

Rezept für gesundes Bananeneis:

Zutaten

  • 1-2 gefrorene Bananen
  • Erdnussbutter (15-20 gr)
  • Schuss pflanzfliche Milch
  • 1 EL Sojajoghurt / Soja Skyr
  • Proteinpulver (15 gr)
  • Zimt
  • Prise Salz

Zubereitung

Alles in den Mixer und nach belieben Toppings drauf – leichter geht’s nicht

 

Gesundes Bananeneis

Das Ganze wird schön cremig und durch die süß-salzig Mischung bekommt es das gewisse Etwas. Man kann das Rezept aber auch problemlos abwandeln, indem man zB. Kakaopulver hinzufügt, weiteres Obst mit reinwirft, oder Zimt durch Kokosraspeln ersetzt. Da sind der Fantasie keine Grenzen gesetzt – ich werde mich einfach diesen Frühling und Sommer mal durchprobieren!

Das gesunde Bananeneis eignet sich als Snack für zwischendurch, aber auch als Frühstück! Meine anderen, schnellen Frühstücksideen findet ihr übrigens hier.

 

2 Antworten auf „Gesundes Bananeneis: mein perfekter Frühlings Snack“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.